wir bieten: räumliche & technische Infrastruktur für Konzerte|Ausstellungen|Lesungen & Feiern

  • räumlichkeiten (private & public)
  • bühne (incl. pa - mixer & boxen, ggfs backline)
  • audio & video dokumentation
  • workshops & experimentals
  • marketing & merchandising support
  • public relation support

Der Verein soll interessierten Künstlern vorrangig als ‚Mediator‘ dienen. Das ‚Unterstützungsprofil‘ erstreckt sich dabei über alle vorbereitenden bis nachbereitenden, relevanten Positionen von Konzeption, über PR & Präsentation bis hin zu Produktion.

 

Diese Aspekte eines Künstlerlebens, die nicht originär der musikalischen, bildnerischen Kreativität zuzuordnen, jedoch für eine nachhaltige Präsentation und Entwicklung bedingend sind, kann der Verein ergo beratend unterstützen, vermitteln und ggfs auch stellvertretend übernehmen. Zur Präsentation, Diskussion und ggfs Abstimmung & Unterstützung solcher Positionen ist u. a. der 'cu@f' Künstlerstammtisch' eingerichtet worden.

 

Die vereinsinternen Räumlichkeiten wird der Verein den veranstaltenden, kreativen Künstlern als 'Präsentationsflächen' zu Verfügung stellen. Die Künstler sind in der Gestaltung ihrer Präsentationen völlig frei und bestimmen, in welcher Form & Höhe ihre Veranstaltungen 'honoriert' werden.

 

Neben dem von den Künstlern aufgerufenen Honorar wird aus vereinsinternen Gründen i. d. R. eine befristete, zusätzliche & unabhängige Teilmitgliedschaft für die Dauer der Veranstaltung erhoben. Gegebenenfalls ist der jeweilige Beitrag den jeweiligen Veranstaltungen zu entnehmen. Für Fördermitglieder und Inhaber der 'Chamber Club Card' (CCC) entfällt diese Beitragsgebühr. Ein Antrag auf 'Fördermitgliedschaft' kann unter dem Menu 'docs' heruntergeladen werden, die CCC kann jederzeit im C.ULT erworben werden.

 

Alle von den auftretenden Künstlern avisierte Events sind daher zwar öffentlich zugänglich, jedoch gleichzeitig gleichsam private, respektive 'vereinsinterne' Veranstaltungen, mithin Mitgliederversammlungen.

 

Alternative Nutzungsoptionen

 

Neben den genannten Veranstaltungen im entsprechend umgestalteten 'Tanzsaal' streben wir an, nach Erreichen einer quantitativ wie qualitativ akzeptablen Künstlerschar, öffentliche Veranstaltungen in Kooperation mit regionalen Veranstaltern und Locations zu organisieren.

 

Angedacht ist in diesem Zusammenhang zudem, Darbietungen 'audio-visuell' zu dokumentieren – zum Einen als Reminiszenz an die Künstler, zum Anderen als ergänzender Nutzen, der ggfs auch schon die Vorstufe einer eigenen oder vom Verein unterstützten produktiven Umsetzung bilden könnte.

Wir beabsichtigen daher auch, in überschaubarer Frist Audio & Video 'Live' Aufnahmen, speziell für Musiker und Bands, im entsprechend ausgestatteten 'Tanzsaal' anzubieten.

 

Diskutabel sind darüber hinaus Nutzungsoptionen, die u. a. aus einem Mix  musischer und künstlerischer Darbietungen bestehen könnten oder anregende Alternativen für Vorträge, Vorstellungen, Shows artverwandter Bereiche wie Mode, Photographie, Design, etc. bieten. Gerne würden wir auch gastronomische Präsentationen und Kurse ins Programm nehmen.

 

Und last, but not least, stellen wir den 'Tanzsaal' ggfs auch für private Anlässe zur Verfügung, wobei dieses Angebot wahlweise 'step by Step' in Anmietung, Vermittlung von Catering, Service/Bewirtung, musikalischer & künstlerischer Unterhaltung, etc. differenziert oder 'all inclusive' bestehen und genutzt werden kann.

 

Wie der Name ‚chamber unlimited‘ schon ausdrücken soll, sind in diesem zum 'living room' umgestalteten 'Tanzsaal' eben nahezu unbegrenzte, kommunikative Optionen denkbar!

 

Wir würden uns daher sehr über interessierte Besucher freuen, um erweitere Optionen dieser Räumlichkeit gemeinsam auszuloten.

 

 

c.ult.e.v.

Kontakt

T + 49 (0) 176 2057 4422

E schulte@c-ult.de

 

facebook Adresse

Android App